Menu
Maryam Rajavis Botschaft an die iranischen Demonstranten vor dem UN Hauptquartier in New York

Maryam Rajavis Botschaft an die iranischen Demonstranten vor dem UN Hauptquartier in New York

  Der Iranische Widerstand grüßt die tapferen Arbeiter in den  Azarab und Hepko Fabriken in der Stadt Arak in Zentraliran, die in den letzten Tagen mutig für ihre Rechte protestiert haben und ruft die allgemeine Öffentlichkeit und die Juge...

Erste Seite

Maryam Rajavis Botschaft an die iranischen Demonstranten vor dem UN Hauptquartier in New York

Maryam Rajavis Botschaft an die iranischen Demonstranten vor dem UN Hauptquartier in New York

24.09.2017

  Der Iranische Widerstand grüßt die tapferen Arbeiter in den  Azarab und Hepko Fabriken in der Stadt Arak in Zentraliran, die in den letzten Tagen mutig für ihre Rechte protestiert haben und ruft die allgemeine Öffentlichkeit und die Jugend auf, ihnen solidarisch zu helfen. Der Iranische Widerstand fordert auch die internationalen Organisationen zur Verteidigung der Rechte von Arbeitern auf, die streikenden und protestierenden Arbeiter im Iran zu unterstützen und wirksam etwas zu unternehmen, um die Freilassung der internierten Arbeiter zu erreichen...

Noch mehr öffentliche Hinrichtungen vor Beginn des heiligen muslimischen Monats, um das Volk einzuschüchtern

Noch mehr öffentliche Hinrichtungen vor Beginn des heiligen muslimischen Monats, um das Volk einzuschüchtern

23.09.2017

  Im Versuch, öffentlichen Protesten vorzubeugen durch eine Verstärkung der Atmosphäre des Schreckens und der Einschüchterung in der Gesellschaft vor Anbruch des islamischen heiligen Monats Muharram, hat das iranische Regime vermehrt öffentliche Hinrichtungen auf verschiedenen Straßen und in den Gefängnissen des Landes vollstreckt.                   Allein zwischen dem 12. und 20. September wurden fünf Gefangene, darunter ein 27jähriger junger Mann, ein weiterer in der Stadt Anbarabad in der Provinz Kerman (12. September), ein Gefangener auf dem Modarres Boulevard in Ilam (17. September), ein Gefangener...

Mächtiger Protest iranischen Aktivisten bei Rede von Rohani in UN

Mächtiger Protest iranischen Aktivisten bei Rede von Rohani in UN

22.09.2017

  Eine riesige Menge an Menschenrechtsaktivisten, Politikern und Exiliranern traf sich vor dem Gebäude der Vereinten Nationen, wo am 20. September die Vollversammlung in New York statt fand. Sie protestierten gegen die Rede von Hassan Rohani in der UN.                 Amir Emadi, der Sprecher der Organisation der US – Amerikanischen Gemeinden (OIAC), sagte, dass Rohani die Einreise nach New York verweigert werden muss. New York ist eine Stadt der Menschenrechte, nicht nur wegen dem UN Gebäude.  Einige Demonstranten trugen Kostüme, in denen sie Rohani...

Maryam Rajavi begrüßt Aussagen des US Präsidenten über notwendigen Wandel im Iran

Maryam Rajavi begrüßt Aussagen des US Präsidenten über notwendigen Wandel im Iran

22.09.2017

  Das Anerkennen des NWRI als einzige demokratische Alternative zum klerikalen Regime ist unverzichtbar für die Änderung der desaströsen vergangenen US Politik gegenüber dem Iran               In einem Teil der Rede von US Präsident Donald Trump am 19. September auf der 72. Sitzung der UN Vollversammlung in New York ging es um den Iran und das religiös faschistoide Regime im Land. Er stellte richtigerweise fest, dass „das größte Opfer der langen Herrschaft der iranischen Führung das iranische Volk selbst ist.“ Er sagte weiterhin:“...

Neue US Politik: Kriegstreiberei des iranischen Regimes muss eingedämmt werden

Neue US Politik: Kriegstreiberei des iranischen Regimes muss eingedämmt werden

20.09.2017

Der  Annalist Heshmat Alavi schrieb am 18. September 2017 den folgenden Artikel „Neue Iran – Politik der USA“ in Al Arabiya English. Berichte von Reuters deuten darauf hin, dass Washington seine neue Iran – Strategie fast abgeschlossen hat und das diese Ende des Monats veröffentlicht wird.                       Es scheint ein neues Verständnis in Washington zu geben, welches US Präsident Donald Trump in seine morgige erste Rede vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen wohl einfließen lassen wird. Sie wird auch...

Konsequenzen der Konflikte in den Machtzentren des klerikalen Regimes

Konsequenzen der Konflikte in den Machtzentren des klerikalen Regimes

19.09.2017

Die Spannungen und der Machtkampf im iranischen Regime gehen von der Spitze der Pyramide bis in seine Basis. Über sie wird öfter in den Medien berichtet und Experten der Regierung beschreiben sie als Zeichen des strukturellen Chaos im RegimeDie tiefen Konflikte gehen durch die verschiedenen Banden des Regimes und diverse Einrichtungen sind feindlich gegeneinander agierend. So kämpft das Parlament gegen den Wächterrat oder das Geheimdienstministerium gegen den Geheimdienstapparat der Revolutionsgarden usw. Mittlerweile ist das Chaos so groß, dass sogar die staatlichen...

Iran: Zahlreiche Proteste in verschiedenen Städten des Landes

Iran: Zahlreiche Proteste in verschiedenen Städten des Landes

18.09.2017

Am 16. September gingen rund 2000 Pensionäre des öffentlichen Dienstes – darunter auch Lehrer – aus den Provinzen Teheran, Alborz, Isfahan, Zentral, Süd Khorasan, Nord Khorasan, Khorasan Razavi, Gilan, Mazandaran und Kermanshah auf die Straßen und protestierten vor der Vahdat Hall in Teheran gegen ihre schwierigen Lebensbedingungen. Sie riefen: „Genug  der Tyrannei und Unterdrückung, unsere Esstische sind leer“, „Wir gehen nicht, bevor wir nicht unsere Rechte bekommen“ und „ Eine Veruntreuung weniger und unsere Probleme sind gelöst“. Auf den Bannern...

Videoclips